archivseite krit-journal über den wtc-anschlag
zum aktuellen krit
impressum
 


H.o.m.e
Die Fragen
Die Antworten


 

 

Antwort
Peter Praschl
Email: sofa@digitalien.org
Hp: http://www.digitalien.org/sofa/sofablog/sofablog.html
 
Frage: Was wäre am 11.9. Deine erste Amtshandlung als Bundeskanzler gewesen?
Ich zerbreche mir nicht den Kopf des Bundeskanzlers.
 
Frage: Wie vertrauenswürdig ist Presse und Fernsehen?
So ver- und misstrauenswürdig wie alle anderen Quellen auch.
 
Frage: Welche Zweifel bestehen an der Schuld Osama bin Ladens?
Was den WTC-Anschlag betrifft, einige. Was seine reaktionäre Killer-Ideologie angeht: nicht die geringsten.
 
Frage: Wie würdest Du die Taliban bekämpfen?
Ihre Beseitugung würde mich nicht im mindesten stören. Die Afghanen nach allem, was man hört, auch nicht.
 
Frage: Rasterfahndung als Rassismus der politische Elite?
Aber ja doch. Ich befürchte allerdings, dass nicht nur die politische Eliten gerade Rasterfahndung betreiben, sondern auch ziemlich viele ganz gewöhnliche Deutsche.
 
Frage: Schily, Scharping, Schröder, wer hat warum das Bundesverdienstkreuz verdient?
 
-
 
Frage: Welche Ursachen hat der WTC-Anschlag?
Den Entschluss von rassistischen Reaktionären, ein paar tausend Zivilisten zu killen.
 
Frage: Was macht Dir Sorge an der gegenwärtigen Entwicklung?
Die Verschwörungstheorien. Und der ungebrochene Hang der Linken, alles, was gegen amerikanische Ziele gerichtet ist, dann doch für eine Sorte begründeten Widerstand zu halten. DAS war der WTC-Anschlag ganz sicher nicht.
 
Frage: Hat der WTC-Anschlag Dein Leben verändert?
Nicht im geringsten.
 
Frage: Deine wichtigste Erkenntnis?
Dass ich selbst als einigermaßen illusionsloser Mensch mit manchen Formen des Massenmords nicht gerechnet habe.


^^^                               H.o.m.e